Image 1An dem Kunstwettbewerb „Jugend gestaltet“ beteiligten sich wieder ca. 60 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule mit ihren kreativen Kunstwerken. Aus fast 800 eingereichten Arbeiten wurden vier von ihnen am Donnerstag in einer Zeremonie im Kunsthaus Kloster Gravenhorst geehrt, als die Ausstellung mit vielen tollen Exponaten durch den Landrat Dr. Klaus Effing feierlich eröffnet wurde.

Die Schüler Jannis Raneberg und Azad Arslan (5a) sowie Lara Isabel Wefel und Thrineke Hollmann (6c) präsentierten ihren Eltern und Lehrern stolz ihre Kunstwerke.
Für seine Collage wurde Jannis mit einem Preis ausgezeichnet.

Die Ausstellung ist noch vier Wochen zu bestaunen!

19.05.2019, D. Schumacher