Paris„Aux Champs-Elysées!“ Das sangen gut gelaunte Schülerinnen und Schüler des Französischkurses Jahrgang 8 der Gesamtschule Ibbenbüren in diesem Jahr bei ihrer Kursfahrt nach Paris an Ort und Stelle.

Auf dem Programm der fünftägigen Kursfahrt im Oktober standen neben der Prachtstraße mit dem historischen Triumphbogen natürlich auch der Eiffelturm, der Louvre mit der Mona Lisa, Montmartre mit dem Sacré Coeur , die Katakomben und das Hochhausviertel La Défense. Viel Großstadtluft wurde in Begleitung ihrer Lehrer G. Schoo und O. Nordmann bei den ausgiebigen Spaziergängen an Pariser Boulevards und Wasserstraßen geschnuppert. Man genoss fast täglich Baguettes, Croissants oder Crêpes in großer Runde. Natürlich durfte das Shoppen, insbesondere von Souvenirs – Eiffeltürme in allen Größen und Farben- nicht fehlen. Manche wollten nach der blauen Stunde mit Musik am Eiffelturm nicht mehr nach Hause - und alle möchten gerne wieder hin. Also: Paris, au revoir!

Ibbenbüren, 06.11.2019, G.Schoo