GSI Danke bild„Danke“ sagen die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Ibbenbüren – aber auch die Lehrerschaft und die Mitarbeiter.
Am Freitag hatte es sich Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer nicht nehmen lassen, höchstpersönlich unserer Schule gut 400 FFP2- Masken für die Schulgemeinde zu überreichen. Diese nahmen sofort am Montag an die Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs entgegen. Denn diese 120 Schüler drücken schon wieder täglich die Schulbank, um sich auf ihren Abschluss vorzubereiten.

Mit den Masken gab es noch ein Hinweisblatt mit Tipps und Regeln für das Tragen der Masken. Denn die ausgegebenen FFP2-Masken sind nicht für den „Dauergebrauch“, sondern sollen insbesondere in Situationen getragen werden, in denen es mal „eng werden“ kann und der Mindestabstand von 1,5m unter Umständen nicht eingehalten werden kann.
Dies gilt vor allem für die Fahrt in den Schulbussen, aber auch unter Umständen für den Schulschluss im Treppenhaus. Insgesamt bieten diese Masken also einen hochwirksamen Infektionsschutz für möglicherweise heikle Situationen. Gut, dass die Schülerinnen und Schüler diesen Schutz nun haben.
DANKE!