Aktion des Fördervereins der Gesamtschule Ibbenbüren

Schlüsselanhänger Aktion Gesamtschule Ibbenbüren 1Gleich mit einem tollen Geschenk startete der erste Schultag nach den Sommerferien und der Corona-Zeit davor. Die mehr als 900 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule bekamen einen Schlüsselanhänger vom Förderverein der Schule geschenkt. Dieser hat aber nicht nur den Sinn später an einem Schlüsselbund zu landen und diese zusammenzuhalten. Er soll zum Start der neuen Schülerinnen und Schüler im 5. Jahrgang am Rucksack oder der Tasche sichtbar getragen werden, sodass sich Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge einer Schule erkennen. Erreicht werden soll ein Wiedererkennungswert der „Großen“ – also der Mitschülerinnen und Mitschüler, die die Schule bereits als „alte Hasen“ besuchen.

Für die neuen Schülerinnen und Schüler macht der Anhänger deutlich: „Das ist ein Mitschüler von meiner Schule! Den kann ich mal was fragen.“ AufSchlüsselanhänger Aktion 2 Gesamtschule Ibbenbüren dem Schulweg, am Busbahnhof oder auf dem Schulgelände: Wenn einer mal nicht weiterweiß, kann er oder sie gerne die Mitschüler ansprechen. Nach dem Motto der Gesamtschule „Vielfalt verbindet“ soll schnell ein Gemeinschaftsgefühl auch für die neuen Schülerinnen und Schüler entstehen.

14.08.2020, A. von Gostomski