KarteDie Klasse 9a besuchte am Vormittag die multimediale Ausstellung in der Ibbenbürener Mauritiuskirche.

Initiiert wurde die Ausstellung durch unseren katholischen Schulseelsorger Christoph Moormann, realisiert wurde sie gemeinsam mit der städtischen Anne-Frank-Frieden4Realschule. Dieser Erlebnisgang bot uns, ohne moralische Implikation, die Unterscheidung zwischen Krieg und Frieden ins Bewusstsein zu heben. Zwei Räume, die sich wie Pole gegenüberliegen, stehen einmal für Krieg und einmal für Frieden. Ein Gang verbindet beide Räume miteinander. Die Einrichtung, Beleuchtung und Atmosphäre waren nur einige der Gestaltungselemente, die in ihrer Verzahnung immer wieder neue Erlebnis- und Deutungsebenen ermöglichten. Die auf diese Weise angereicherte Wahrnehmung öffnete zur Begegnung, zum Austausch und zur Reflexion. Mit Hilfe der zwei Referenten vor Ort sowie der mobilen Ausstellung konnte die Relevanz für das eigene Leben angefragt und dialogisch weitergedacht werden.

Wir finden, dass dies ein wirklich tolles Projekt ist und danken allen, die dabei mitgewirkt haben.

06.03.2019, K. Rymer (Klassenlehrerin der 9a)

Frieden1Frieden2Frieden3